Aktuelles

3 Tage Chiemsee vom 5.7. bis 7.7.2019 mit dem OGV - Schwaikheim und allen Freunden. Auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Fahrt mit dem Bus nach Rosenheim am Chiemsee und Weihenstephan

Von Freitag, den 5.7 Abfahrt um 6.00 Uhr bis Sonntag den 7.7.2019 Ankunft gegen 20.30. Uhr

2 x Übernachtung im Doppelzimmer, Hotel Happinger Hof

2 x Frühstück und 2 x Abendessen im Rahmen der halbpension

Besuch einer Käserei, Führung in Rosenheim " Auf den Spuren der Rosenheim Cops"

große Schifffahert auf den Chiemsee, Besuch von Herrenchiemsee und Eintriitt ins Schloss

 

Reisepreis pro Person im DZ 350,-- Euro inkl. MwSt.

 

Artikel aus der Winnender Zeitung vom 29.4.2019

Schwaikheim


Man nehme ein 24-Meter-Zelt vom Obst- und Gartenbauverein , vier gestandene Mannsbilder aus Leutenbach und Winnenden mit dem gewissen musikalischen Spätzle-Gen und versorge dann noch die Gäste durch den VfB-Fanclub OFC Weiß-Rote Schwoba ... und fertig ist das Live-Gericht! Hans-Martin Fischer berichtet. Eigentlich konnte an diesem Freitagabend nicht mehr viel schiefgehen, im Vorverkauf wurden bereits annähernd 200 Karten für das von der Band  veranstaltete Konzert unters Volk gebracht. Die Menge drängte sich dann auch dicht zusammen - die Stimmung war unter den Brozzo-Fans von Anfang an ausgelassen. Spätestens beim fünften Song, bei dem Frontmann und Bassist Bernd Klink lauthals zu verstehen gab: „I han en Burn-out“, gab es auch für die vielen Erstbesucher aus Schwaikheim und Umgebung kein Halten mehr. Immer wieder ein Highlight der Schwaben- Rocker sind nicht nur die rockigen Solis von Tommy Benkert, sondern auch die Gitarren-Riffs von Martin Mörmann, speziell beim Song „Kreizgranadascheiss“. Diese Jungs haben eben Bock auf Rock!
Beim Song „Läberkäs“ waren die meisten Lkw schon verkauft Gespielt wurde sehr emotional und etwas ausführlicher als beim strauchelnden Fußballbundesligisten hier aus der Region. Erst
nach einer Stunde gab es eine ordentliche Halbzeitpause, bei dem der Vorstand vom  FC Weiß-Rote Schwoba Leutenbach, Benjamin Layer, sich bei den Gästen für den offensichtlich
ausführlichen Konsum von Speis und Trank bedankte. Beim beliebten Brozzo-Song „Läberkäs“, in der zweiten Halbzeit, dürften bereits über 100 Lkw von ihren Abnehmern längst verschlungen und
im Bauch dem treibenden Trommeln des Schlagzeugers und Geburtstagskindes, Björn Rittberger, ausgesetzt sein. Dafür gab es ein kollektives „Happy Birthday“ aus Hunderten eingesungenen Kehlen.


Volles Festzelt bei Brozzo Rettich-Rock beim Obst- und Gartenbauverein – Musiker singen: „Am beschda bleibsch en Leidabach“ Brozzo im Zelt in Schwaikheim: „Du, da isch was los!“

Mit dem Song „Am beschde bleibsch en Leidabach“ wurde noch mal kräftig Reklame für die Nachbargemeinde gemacht, bevor es dann mit drei Zugaben in die Verlängerung ging. Für alle Teilnehmenden, samt Brozzo, war es ein spaßgeladener Abend, auch wenn vom angebotenen Rettich einige Portionen übrig blieben.

Der OGV Schwaikheim wusste zwar vorab nicht so genau, auf was er sich da eingelassen
hatte, doch allerspätestens als es von der Zeltbühne: „Du, da isch was los“ schallte, war dies im positiven Sinne geklärt. Die Vorsitzende des OGV, Petra Rommel, würde eine Neuauflage dieser Veranstaltung sehr begrüßen.

winnenden@zvw.de

 

 

OGV-Homepage

Über die Aktivitäten des Obst- und Gartenbauvereins können Sie sich unter
www.ogv-schwaik
heim.de informieren. 

                
Marion Wiegratz (Schriftführerin)